Freunde der Eisenbahn Krefeld  e.V.
Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte - DGEG

FREUNDE DER EISENBAHN KREFELD 


9 Eisenbahnenthusiasten schlossen sich 1964 zusammen und gründeten am 3. April 1964 den Verein Freunde der Eisenbahn Krefeld e.V. . Zum Ziel machten sich die Gründer, Informationen über die Entwicklung, Technik und Geschichte der Eisenbahn anzubieten. Dazu Filmabende, Besichtigungen und Sonderfahrten zu veranstalten, sowie einen Beitrag zur Erhaltung von historischen Schienenfahrzeugen zu leisten. Und soweit als möglich, ist dies auch heute noch so.

Die Krefelder Verkehrs AG (KREVAG) besaß in ausrangierten Eisenbahnwagen auf dem Betriebsgelände am Weeserweg Exponate und Erinnerungsstücke aus der Entwicklung und Geschichte der Krefelder Eisenbahn, Straßenbahn und des Omnibusverkehrs.

Diese waren von Maximilian Hesse und Eckhardt Flössel (ehemaliger Betriebsleiter der KREVAG) zusammengetragen worden. Hieraus ist die historische Verkehrsmittelschau entstanden. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der Seite "SWK-Verkehrsmuseum".

Hier konnten wir uns engagieren und tragen bis heute mit dazu bei, dies zu erhalten, zu erweitern und unsere Begeisterung für die Eisenbahn anderen zu vermitteln. 


Wir erstellen weitere Inhalte für diese Seite. Hierfür benötigen wir noch etwas Zeit.

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!